Italienischer Nudelsalat

Schwierigkeitsgrad: leicht, Reicht für: 4 Personen, Vorbereitung: 3 Stunden, Zubereitung: 30 Minuten,
Ausstattung: Große Schüssel

Zutaten

Nudelsalat:

  • 120g eingelegte, getrocknete Tomaten
  • 500g Penne
  • 250g Mozzarella
  • 160g Parmaschinken
  • 50g Pinienkerne
  • 50g Cashewkerne
  • 1 Bund Rucola
  • 1 Knoblauchzehe
  • 60g Parmesan
  • 8 EL Balsamico
  • Balsamico Creme
  • 10 EL Olivenöl
  • 1 TL scharfer Senf
  • 1 TL Honig
  • 1 TL rotes Pesto (optional)
  • Salz & Pfeffer

Do it yourself: Die getrockneten Tomaten legen wir selbst ein, da sie gekauft zu teuer sind und fürchterlich schmecken. Außerdem lohnt sich ein Vorrat für mehrere Gerichte, wie das rote Pesto, immer.

Anleitung

  1. Die Penne im Salzwasser aldente kochen, abgießen und mit der Hälfte des Olivenöls im Topf abkühlen lassen.
  2. Getrocknete Tomaten, Mozzarella und Parmaschinken klein schneiden. Die Knoblauchzehe fein hacken.
  3. Zu den kalten Nudeln nun das restliche Öl, Balsamico, Senf, Honig, Pesto (optional), Knoblauch, Salz und Pfeffer geben. Alles gut vermengen, anschließend die Tomaten, Mozzarella, Schinken, Pinien- und Cashewkerne unterheben. Der Salat sollte nun gute 2 Stunden ziehen. Vor dem Servieren nach Belieben abschmecken.
  4. Zum Anrichten kommt auf den Nudelsalat der gewaschene Rucola, geriebener Parmesan und zum Abschluss Balsamico Creme.

Fotogalerie

Italienischer Nudelsalat

Italienischer Nudelsalat selbst gemacht auf schmankerl.space
Italienischer Nudelsalat
Italienischer Nudelsalat
Italienischer Nudelsalat

Lizenz

Creative Commons Lizenzvertrag "Italienischer Nudelsalat" von , CC BY 4.0.


0 Comments: